+49 203 - 709528

info@wertachtung.de

Ihr Immobiliensachverständiger in Duisburg seit 1995

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für die Erstellung eines vollumfänglichen (gerichtsfesten) Gutachtens werden folgende Unterlagen benötigt.

  • Vollmacht zur Akteneinsicht durch einen im Grundbuch eingetragenen Eigentümer (ggfls. Vollmachten, Testament, Erbscheinen, Bestellungsurkunde etc.)
  • aktueller Grundbuchauszug (bei dinglichen Rechten auch die entsprechenden Eintragungsbewilligungen)
  • Teilungserklärung (bei Wohnung- und Teileigentum)
  • Bauantrag, Baugenehmigung, Schlussabnahmeschein etc.
  • Gebäudebeschreibung / Baubeschreibung
  • Grundrisse, Schnitte, Ansichten
  • Wohn- bzw. Nutzflächenberechnung, BGF- oder BRI-Berechnungen
  • aktueller Auszug aus dem Liegenschaftskataster
  • Auskunft aus dem Kataster über altlastverdächtige Flächen und Altlasten
  • Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis
  • Anliegerbescheinigung über Erschließungs- und Kanalanschlussbeiträge (nach den Bestimmungen des BauGB oder den Vorschriften des KAG)
  • bei Bedarf Auskunft aus dem Grundwasserkataster, Auskunft über die bergbaulichen Verhältnisse und Bergschadensgefährdung, Angaben über  die Eintragung/Unter-schutzstellung nach dem Denkmalschutzgesetz, Angaben zur Förderung und Nutzung von Wohnraum
  • Aufstellung der durchgeführten Modernisierungen der letzten 15-20 Jahren
  • Mietverträge (einschl. aller Änderungen, soweit vorhanden)
  • Beschlüsse der WEG bzw. Eigentümerversammlungsprotokolle (bei Wohnung- und Teileigentum)
  • aktueller Wirtschaftsplan (bei Wohnung- und Teileigentum)
  • Vorhandene Wertermittlungen, Bauschadensgutachten und (ältere) Verkehrswertgutachten

Sollten Unterlagen fehlen, übernehmen wir die Beschaffung selbstverständlich gerne für Sie. Die anfallenden Gebühren/Kosten werden 1:1 an den Auftraggeber weitergegeben.

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Klein
info@wertachtung.de

Tel.: +49 203 - 709528

Fax: +49 203 - 709568